Kein Wohnmobilstellplatz in Olpenitz

Bauausschuss gegen Änderung des Flächennutzungsplanes

Mehrheitlich, auch mit der Stimme der LWG, beschloss der Bauausschuss, den Flächennutzungsplan zugunsten der Ausweisung eines Wohnmobilstellplatzes nicht zu ändern. Im Einklang mit anderen Ausschussmitgliedern wurde der besondere Status von Olpenitzdorf als landschaftliches Idyll betont. Diesen Status gelte es zu erhalten und zu fördern. Eine weitere touristische Zentrierung mit damit verbundenen Verkehrsproblemen müsse verhindert werden.

Die LWG wird sich auch in der Sitzung der Stadtvertretung, wo dieser Sachverhalt zur Entscheidung ansteht, gegen einen Wohnmobilstellplatz in Olpenitz aussprechen. Wir hoffen, dass sich dann wie im Bauausschuss eine Mehrheit für die Ablehnung ergibt. Im Zusammenhang mit dem beantragten Wohnmobilplatz hat sich die Fraktion aufgrund  uns erreichter Eingaben und eigener Erkenntnisse mit der Gesamtsituation des Ortes befasst. Insbesondere die Nachbarschaft zur noch wachsenden Ostseeresidenz (ORO) verlangt besondere Aufmerksamkeit der Politik. Zunehmende Besucherströme, verbunden mit einer schon unerträglichen innerörtlichen Verkehrsbelastung zeigen Belastungsgrenzen auf, die nicht überschritten werden dürfen, um den Charakter des Dorfes zu erhalten. Diese von der Corona-Pandemie geprägte, besondere Fremdenverkehrssaison hat überaus deutlich gemacht, wo die Grenzen für Tourismus in Olpenitzdorf gesteckt werden müssen. Das muss rechtzeitig, d. h. jetzt, geschehen! Die LWG-Fraktion wird dieses Thema in den Vordergrund ihrer Arbeit rücken.

Aktuelles

5. April 2021
Büchereineubau am Deekelsenplatz

Irrungen und Wirrungen Nur sporadisch und einseitig  informierte Menschen wären wahrscheinlich verwirrt durch die Fülle von  Daten und Meinungen über […]

Weiterlesen »
31. März 2021

Frohe Ostern wünscht die Liberale Wählergemeinschaft Kappeln allen Freundinnen, Freunden und Mitgliedern

Weiterlesen »
26. März 2021
Stadtbücherei Kappeln

Was wird aus dem alten Büchereigebäude, wenn …? Erhaltung und Nachnutzung – eine beispielhafte Möglichkeit direkter, eigenverantwortlicher Bürgerbeteiligung – ein […]

Weiterlesen »
26. März 2021
Was wird aus dem alten Büchereigebäude?

Erhaltung und Nachnutzung – Gedanken über Zugegeben – diese Gedanken scheinen verfrüht zu sein; denn das alte Gebäude in der […]

Weiterlesen »
22. März 2021
Der Entwurf der neuen Bücherei in Kappeln

Die neue Stadtbücherei in Wort und Bild Hier sehen wir leider nur in schwarz-weiss den von der Stadtvertretung beschlossenen, virtuell […]

Weiterlesen »