Ein Parkdeck für Kappeln

Parken (in Kappeln) tut Not?

Das gilt absolut, heute umso mehr! Die LWG stellte am 29. Juli 2020 den Antrag, auf der ebenerdigen Fläche hinter dem ZOB ein zweigeschossiges Parkdeck zu bauen. Auf den dann drei Parkebenen könnten insgesamt ca. 200 Parkplätze entstehen. Bei nur einer Gegenstimme wurde dieser Plan im Bauausschuss am 15. 3. 2021 (!) beschlossen. Was lange währt, …

Jetzt sollen Hauptausschuss und Stadtvbertretung den Segen geben. Nach dem Lauf der Dinge erwarten wir deren Zustimmung. Dann schlösse sich das zeitraubende Verfahren der Planung, Ausschreibung und Finanzierung an. Aber auch da sind wir guter Hoffnung, mit guten Partnern schnell voranzukommen. Denn: Eile tut Not! Die nicht nur durch die Pandemie beeinflusste stürmische Entwicklung des Fremdenverkehrs (wird sich 2021 fortsetzen!), sondern auch die durch Planungen und Investmentvorhaben zunehmend zu erwartenden Nachfragen werden einen immensen Druck auf die Angebotslage für Parkplätze und Parkräume nach sich ziehen. Das (erste?) Parkdeck könnte der erfolgreiche Beginn sein, den jetzigen und künftigen, lästigen Parksuchverkehr, insbesondere in der schon überlasteten Innenstadt, einzuschränken  Außerdem kann nur durch die Schaffung von Parkräumen an der „richtigen“ Stelle, d. h. in Zentrumsnähe der korrekte und akzeptierte Ausgleich für die Wegnahme von Parkplätzen in der Innenstadt erzielt werden. Kleinkrämerische Renditerechnungen sind unangebracht. Natürlich ist zu beachten, dass eine vernünftige Bewirtschaftung möglichst hohe Erträge bringt. Der wahre Mehrwert aber ist zu sehen in der Situation der Stadt Kappeln, als anerkannter Erholungsort für ihre Besucher und langfristigen Gäste gut erreichbaren und bequemen Parkraum anbieten zu können. Darüber hinaus besteht die Chance, die insbesondere in den wachsenden  Saisonabschnitten unübersehbare Parknot der Anwohner in der Innenstadt und der Beschäftigten der Betriebe zu verringern. Dafür wird aber ein Parkdeck nicht ausreichen.

Aktuelles

9. Juli 2021
Stadtentwicklung

Stadtsanierung  –  die große Chance für Kappeln Städtebauförderungsprogramm „kleine Städte“ eröffnet  städtebauliche und finanzielle Möglichkeiten Ein Blick in die Maßnahmenliste […]

Weiterlesen »
18. Juni 2021
Zum wiederholten Male:

Die Stadtbücherei nach dem Bürgerentscheid Jetzt ist Sommerpause! Nach zeitraubenden und sehr viel Arbeit fordernden Beratungen haben unnötiger Aktionismus und […]

Weiterlesen »
13. Juni 2021
Bücherei-Bürgerentscheid – Wirkung und Folgen

Da ist er wieder  –  der Schlei-Schnack. Wie zu erwarten  können wir uns an diesem Wochenende  nach der Sitzung des […]

Weiterlesen »
1. Mai 2021
Nach dem Bürgerentscheid „Bücherei“

Abschluss der vorbereitenden Untersuchungen –   Fortgang der Stadtsanierung Mit der Bürgerentscheidung über den Standort der Bücherei können jetzt die vorbereitenden […]

Weiterlesen »
1. Mai 2021
Nach der Abstimmung

Über die Zukunft der Stadtbücherei Dazu angemerkt: Deutlich war das Ergebnis der Abstimmung über das Bürgerbegehren.: Die Bücherei bleibt am […]

Weiterlesen »