Wohnen in Kappeln

Bauausschuss beschließt auf LWG-Antrag sozialen Wohnungsbau in Ellenberg ( hinter ALDI)

Der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Kappeln hatte sich in der letzten Sitzung am 22. 1. d. J. mit einem für die Entwicklung Kappelns wichtigen Antrag der LWG-Fraktion zu befassen. Der Antrag zielt auf die Schaffung von ausreichendem Wohnraum im Programm des sozialen Wohnungsbaus. Im Satzungsgebiet des Bebauungsplans Nr. 1 (Ellenberg) sind noch unbebaute, aber teilerschlossene Grundstücke für mehrgeschossigen Wohnungsbau rechtsverbindlich ausgewiesen, so auch im Bereich Borkumer Straße/Glücksburger Straße (hinter ALDI). Im Rahmen der Konversion wird dieses Grundstück von der BIMA angeboten. Sollte die Stadt oder eine von ihr beherrschte Gesellschaft das Grundstück für den sozialen Wohnungsbau erwerben, würde der Kaufpreis bis zu 80 % gefördert werden. Die planungs- und verfahrensrechtlichen Voraussetzungen sind gegeben.

Mit dem Antrag der LWG-Fraktion (s. unten), dem der Ausschuss vollinhaltlich und einstimmig zustimmte, ist jetzt endlich,  nach vielen Wochen unverbindlicher und noch unkonkreter Diskussionen  der Weg geöffnet, gezielt auf ein verfügbares (!) Grundstück in guter Lage die notwendigen Schritte für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum zu unternehmen. Der Beschluss des Bau- und Planungsausschusses beauftragt die Verwaltung, die exakt formulierten Schritte „“abzuarbeiten““. Die LWG-Fraktion zeigte sich sehr zufrieden über den einstimmigen Beschluss, was als Grundlage für einen zügigen und reibungslosen Ablauf gesehen wird. Als erster Schritt soll jetzt die Verhandlung mit der BIMA über die Erwerbsbedingungen erfolgen.

Aktuelles

9. Juli 2021
Stadtentwicklung

Stadtsanierung  –  die große Chance für Kappeln Städtebauförderungsprogramm „kleine Städte“ eröffnet  städtebauliche und finanzielle Möglichkeiten Ein Blick in die Maßnahmenliste […]

Weiterlesen »
18. Juni 2021
Zum wiederholten Male:

Die Stadtbücherei nach dem Bürgerentscheid Jetzt ist Sommerpause! Nach zeitraubenden und sehr viel Arbeit fordernden Beratungen haben unnötiger Aktionismus und […]

Weiterlesen »
13. Juni 2021
Bücherei-Bürgerentscheid – Wirkung und Folgen

Da ist er wieder  –  der Schlei-Schnack. Wie zu erwarten  können wir uns an diesem Wochenende  nach der Sitzung des […]

Weiterlesen »
1. Mai 2021
Nach dem Bürgerentscheid „Bücherei“

Abschluss der vorbereitenden Untersuchungen –   Fortgang der Stadtsanierung Mit der Bürgerentscheidung über den Standort der Bücherei können jetzt die vorbereitenden […]

Weiterlesen »
1. Mai 2021
Nach der Abstimmung

Über die Zukunft der Stadtbücherei Dazu angemerkt: Deutlich war das Ergebnis der Abstimmung über das Bürgerbegehren.: Die Bücherei bleibt am […]

Weiterlesen »