Abschied aus dem Amt

Am 15. Dezember 2021 hat die Stadtvertretung Kappeln ihren Bürgermeister, Heiko Traulsen, nach der Amtszeit von 12 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Die Fraktionen würdigten in ihren Ansprachen die Leistungen des Bürgermeisters, die deutliche Spuren in der guten Entwicklung unserer Stadt hinterlassen haben  Wir überbrachten  Herrn Bürgermeister Traulsen diese Grußbotschaft:

 

Lieber Herr Traulsen.

Die Fraktion der Liberalen Wählergemeinschaft Kappeln sieht heute mit Bedauern das Ende der Zusammenarbeit mit Ihnen als Bürgermeister in den vergangenen Jahren. Die Zeit unserer Zusammenarbeit war geprägt von Offenheit, Intensität und gegenseitigem Respekt. In Ihrer Arbeit haben Sie immer deutlich gemacht, dass Ihnen das Wohl der Stadt am Herzen liegt. Ihre Jahre als Bürgermeister waren gute Jahre für Kappeln. Dafür danken wir Ihnen ganz herzlich.

Die LWG wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine glückliche und erlebnisreiche Zukunft, Gesundheit und Wohlergehen.

Kappeln, 15. Dezember 2021

Aktuelles

17. Mai 2022
Stadtvertretung entschied mit knapper Mehrheit die „kleine Lösung“

Notunterkünfte nicht für alle! Mit Fertigstellung zum 31. 12. 2022 entschied sich die Stadtvertretung in ihrer Sondersitzung am 11. 5. […]

Weiterlesen »
6. Mai 2022
Was sind Kostenschätzungen heute noch wert?

Notunterkünfte „in Not“ Verdoppelung der Baukosten zu erwarten – Umplanung? Vor ca. 2 Jahren beschloss die Stadtvertretung den Neubau von […]

Weiterlesen »
14. April 2022
Ostern 2022

Die Liberale Wählergemeinschaft Kappeln wünscht ihren Mitgliedern, Freundinnen und Freunden ein schönes Osterfest. In diesen  schwierigen Zeiten und   verwirrenden Entwicklungen  […]

Weiterlesen »
6. Januar 2022
Wahlen

Neuwahl  Bürgervorsteher und Vertreter Zur nächsten Sitzung der Stadtvertretung wird die Neuwahl des Bürgervorstehers der Stadt Kappeln und seiner Stellvertreter […]

Weiterlesen »
6. Januar 2022
Start ins neue Jahr

Aus der Fraktion … Nach einer kurzen Weihnachtspause hat die LWG-Fraktion ihre Arbeit wieder aufgenommen. In der gestrigen ZOOM-Sitzung standen […]

Weiterlesen »